Lesung

Anders Behring Breivik - die Geschichte eines Massenmörders

Autorenlesung mit Åsne Seierstad, Moderation: Mikael Krogerus (Das Magazin), in englischer Sprache

Kaufleuten, 8001 Zürich
Pelikanplatz Zürich ZH 8001

Am 22. Juli 2011 tötete Anders Behring Breivik in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen. Wie konnte das geschehen? Wie konnte Breivik, der in einer wohlhabenden Gegend Norwegens aufwuchs, eine derart unmenschliche Tat planen und durchführen? Åsne Seierstad (Bild: Kagge/ Sturlason), geboren 1970 in Oslo, arbeitete als Korrespondentin und Kriegsberichterstatterin für verschiedene internationale Zeitungen und ist Autorin mehrerer Sachbücher. Bei uns stellt sie ihr aktuelles Buch Einer von uns vor: eine brillante und unerbittliche literarische Reportage; die messerscharfe Analyse einer Tat, die sich jederzeit und überall wiederholen könnte.