Ausstellung

Die schöne Melusina

Das Wasserschloss Landhut und der verbotene Blick, bis 17. Oktober

Schloss Landshut, 3427 Utzenstorf
Schlossstrasse 17 Utzenstorf BE 3427

Die neue Sonderausstellung auf Schloss Landshut lädt ein zu einer Zeitreise ins 15. Jahrhundert und lässt den damaligen Landshuter Schlossherrn, Thüring von Ringoltingen, machtvoll zu Worte kommen. Fasziniert von der französischen Sage der Wasserfee „Melusine“ erzählt er im Jahre 1456 seine Version über diese mythische Frauengestalt, ihren Ritter Reymond und das Verhängnis des „verbotenen Blicks“. Dies nämlich widerfährt dem edlen Ritter, als er sein Versprechen bricht, Melusina im Bade beobachtet und entdeckt, dass seine Angetraute „vom Nabel an abwärts die Gestalt eines grossen Wurms“ hat!

Mit der durch ausdrucksstarke Holzschnitte ausgestatteten Drucklegung von Thürings Melusinen-Roman durch den Basler Verleger Richel war der Grundstein gelegt zu einer vierhundertjährigen Erfolgsgeschichte!
Thürings packende Melusinen-Geschichte wird in In kunstvollen Abbildungen eindrucksvoll dargestellt; die Besuchenden tauchen ein in die Mode, die Gewohnheiten und Sitten des ausgehenden 15. Jahrhunderts.