Ausstellung

Jenseits von Lachen und Weinen

Werke von Klee, Chaplin, Sonderegger, vom 23. August 2019 bis 6. September 2020

Zentrum Paul Klee, 3006 Bern
Monument im Fruchtland 3 Bern BE 3006

Heiterkeit und Tragik, Leichtigkeit und Abgründigkeit liegen im Werk von Paul Klee oft nah beieinander. Die Ausstellung stellt das Werk von Klees den Filmen Charlie Chaplins gegenüber – und beleuchtet zugleich den Austausch zwischen Klee und seinem Freund Jacques Ernst Sonderegger, einem Schweizer Künstler und Karikaturisten. Ausgangspunkt ist die wenig bekannte Freundschaft Klees mit Sonderegger, von dem der junge Klee wichtige künstlerische Hinweise erhielt. Im Dialog zwischen beiden eröffnet sich ein gemeinsames Verständnis von Humor als Schlüssel zum Menschen, von Satire als Kommentar auf das menschliche Dasein an sich. Gerahmt wird die Ausstellung von sieben unvergesslichen Szenen aus Filmen Chaplins, die mit Werken Klees in Dialog treten. Obwohl sie sich nie persönlich getroffen haben, zeigt sich in der Gegenüberstellung eine erstaunliche künstlerische Verwandtschaft, die in dieser Ausstellung erstmals sichtbar gemacht wird.